hannovermesse-2018

bill-x zurück auf der Hannover Messe!

Die weltweit wichtigste Industriemesse eröffnet wieder einmal ihre Türen vom 23. bis 27. April. Rund 220.000 Besucher erwartet die Hannover Messe und unter den mehr als 5.000 Ausstellern darf die bill-X GmbH nicht fehlen.

Die weltweit wichtigste Industriemesse eröffnet wieder einmal ihre Türen vom 23. bis 27. April. Rund 220.000 Besucher erwartet die Hannover Messe und unter den mehr als 5.000 Ausstellern darf die bill-X GmbH nicht fehlen.

Auf den immer schneller fahrenden Zug der Digitalisierung von Industrie, Energie und Logistik kann die bill-X GmbH leicht aufspringen. Auch dieses Jahr zeigt sich, dass bill-X dem Voranschreiten von Digitalisierung der Industrie in Form von Automatisierungstechnik, Logistik, IT-Plattformen und Künstlicher Intelligenz wieder mal einen Schritt voraus ist.

So präsentiert das bill-X Team am Niedersachenstand | Halle 5, Stand F30 seine Software-Lösungen zu Themen wie Leistungsverrechnung, Mediation, Billing, Abrechnungssysteme, digitale Marktplätze, Chargeback, Inventory- und Change Management.

Zu den Highlights in den Bereichen                                         

·       Mobility

·       Smart Infrastructure

·       Cost Allocation

·       Service-Provider

·       Cross-Selling

·       Development

stellt das bill-X Team interessierten Messebesuchern zwei besondere Produkte vor.

 

Active DB:

Dieses zukunftsweisende System, das in den Bereichen Asset-Management, ConnectedServices, Industrie 4.0 und IoT zum Einsatz kommt, verleiht auch Ihrem Prozessmanagement die Property revolutionär. Das innovative Datenbankkonzept kombiniert gleichzeitig die besten Merkmale von NoSQL- und Graphdatenbanken. Die Besonderheit von Active DB besteht darin, dass Objekte, Prozesse und Aktionen, die für Unternehmen von Relevanz sind, an einer Stelle gemanagt und ausgeführt werden können.

Active Management:

Active Management macht nicht nur die Verwaltung und Steuerung dezentral verteilter Objekte besonders benutzerfreundlich, sondern versetzt Unternehmen darüber hinaus in die Lage, die Verfügbarkeit realer wie virtueller Elemente zu überwachen und Aktionen und Prozesse zentral zu initiieren (z.B. „Führe einen Neustart durch“). Ebenso sind parallel standardisierte Aktionen für alle Geräte möglich (z.B. „Sperre alle Ladesäulen vor einer Eingabe“). Active Management findet Anwendung  für verschiedenste Geräte in unterschiedlichsten Branchen und Bereichen  – von Ladesäulen über Laternen bis hin zu Maschinenparks.

 

Innovation by bill-X

 

Augmented Reality:

Die Wirklichkeit vom Smartphone aus verändern und gestalten. Mit Augmented Reality greift die bill-X Zukunftstechnologien auf, die es ermöglichen aus der digitalen Sicht die reale Welt direkt zu steuern, Dinge zu verändern, Prozesse zu steuern oder wirkliche, reale Funktionen auszulösen. Vom Tablet oder Smartphone direkt in die reale Welt. Augmented Reality – viel spannender als nur „Pokemon GO“.

Alipay, WeChat and Fapiao:

Die Märkte Asiens sind die am stärksten wachsenden in der Welt. Gut, wenn man direkt an die größten Payment-Dienstleister dieses Wirtschaftsraumes angeschlossen ist. Mit der Integration von Alipay und WeChat ermöglicht die bill-X den Zugang zu Abrechnung und Bezahlung mit weit über 1 Milliarde Kunden.

Nicht nur die Payment Prozesse für den asiatischen Markt sind bei bill-X nahtlos integriert, sondern auch der für die Beleg- und Abrechnungserstellung wichtige Bestandteil des sogenannten chinesischen „Fapiao” Rechnungssystem ist nun Bestandteil der bill-X Lösungen. Für Unternehmen ein wichtiger Bestandteil möglicher Markteintritte in China.

  

Wir würden uns freuen, Sie bei der HANNOVER MESSE persönlich kennenzulernen – vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin an unserem Messestand!