Die Alles-kann-nichts-muss-Philosophie

Mit bill-X haben Sie in puncto Verrechnungslösungen alle Möglichkeiten, um wirklich anspruchsvolle Projekte zu stemmen. Riesige Datenmengen? Wir bleiben entspannt. Komplexe Umgebung? Wir lieben es komplex. Eine Vielzahl verschiedener Systeme? Je mehr, desto besser. Wir nennen das: Verrechnungslösungen ohne Limit. Denn mal ehrlich: Wer hält sich schon gern an Limits?

Wie das funktioniert? Schnell. Denn Schnelligkeit erreichen wir unter anderem durch einen streng modularen Aufbau unserer Software. Daraus resultieren zwei weitere Vorteile: Zum einen können wir so ohne Beschränkungen durch die gesamte Anwendung enorm flexibel auf individuelle Kundenwünsche reagieren, ohne jedes Mal das Rad neu erfinden zu müssen. Zum anderen können wir ganz im Sinne eines continuous delivery für die fortwährende strategische Weiterentwicklung aller Produkte sorgen. Schließlich möchten Sie ja nicht heute in ein Produkt investieren, dass morgen schon wieder von gestern ist.

Last but not least folgen wir der Devise „Never change a winning team.“ Wenn Sie also ein drittes System brauchen und Ihre vorhandenen zwei bereits ordentlich ihren Job machen, verkaufen wir Ihnen keine All-in-one-Lösung – es sei denn, sie wünschen dies explizit. Stattdessen entwickeln wir für Sie einen maßgeschneiderten Baustein auf Basis des OpenInformer Cores, der sich nahtlos in Ihre Systemlandschaft einfügt. So schließen Sie bestehende Lücken und können Ihre vorhandenen effizienten Prozesse weiterverwenden.

Short Facts

Ausrichtung: Software-Hersteller

Kompetenzen: Billingsysteme, Prozessmanagement

Zielgruppen: Konzerne, IoT-Engineers, Developer

Erfahrung: Know-how seit 1996

Standort: Osnabrück

Mitarbeiter: 22 FTE

Interesse geweckt? Jetzt kontaktieren